Druckveredlung:
Mittels veredelten Drucksachen ergibt sich die außergewöhnliche Möglichkeit, Mehrwerte für Kunden, Vertriebe und Labels zu schaffen. Eine Optik, die ins Auge fällt sowie Oberflächenveredelungen in Form von speziellen Lacken und Prägungen haben haptische Erlebnisse zur Folge, die sich besser verkaufen lassen, weil diese etwas Besonderes sind. Genau dafür ist der Kunde bereit, etwas mehr Geld auszugeben, weil Veredelungen zu einem hochwertigen Produkt beitragen und auch dazu gehören.

Als gängige Veredelungsvarianten sind Heißfolienprägungen, Hoch- & Tiefprägungen im Verpackungsmaterial, Speziallacke (Matt/Glanz, Relief-, Glitzer- & Effektlacke, Duftlacke usw.) bekannt. Beflockungen sowie Speziallaminate aus Folie oder Papier ergänzen das weite Spektrum dieser Möglichkeiten.

Neuartige Lasergravuren, Lentikularfolien und Stanzungen runden in Kombination oder alleinig zum Einsatz gebracht, solche Finishings ab. Haben Sie Wünsche, Ideen oder Fragen, dann können unsere Spezialisten bestimmt eine passende Lösung anbieten.

zurück